DVE-Logo

Praxisgemeinschaft Ergotherapie

Mühlstraße 18 - 88212 Ravensburg - 0751/26171

Staatlich anerkannte Ergotherapeuten

Konzentration / Konzentrationstraining

Konzentration ist die Fähigkeit des Menschen, seine ganze Aufmerksamkeit auf eine Wahrnehmung, eine Handlung oder eine Aufgabe zu lenken. Die Konzentration wird nicht an einer bestimmten Stelle des Gehirns verarbeitet wie z. B.  Sehen, Hören und Sprechen. Vielmehr ist Konzentration eine übergeordnete Grundfunktion, die bei allen Leistungen des Menschen eine Rolle spielt.

Permanent gilt es, Wichtiges von Unwichtigem zu trennen und die Konzentration auf relevante Dinge zu lenken. Nur dadurch sind Lernen und angepasstes Reagieren überhaupt möglich.

Viele Kinder mit Konzentrations- und Lernstörungen haben ursächlich eine Bewegungs- und Wahrnehmungsstörung.

Die Wahrnehmungs- und Erkenntnisfähigkeit bildet sich in gegenseitiger Abhängigkeit heraus. So entwickelt das Kind durch Bewegen, Handeln und Erleben seine Intelligenz. Von daher ist es wichtig, Störungen frühzeitig zu erkennen und das Kind durch unterstützende Maßnahmen in Elternhaus, Kindergarten, Schule und Therapie zu fördern.

Im Schulalter äußert sich eine Konzentrationsstörung durch vielfältige Lernprobleme. Einige Kinder können sich gar nicht oder nur sehr kurz konzentrieren, andere haben starke Schwankungen in ihrer Konzentrationsfähigkeit. Deshalb entsteht der Eindruck: »Sie könnten, wenn sie sich nur bemühen würden“. (Aus Buch „Was ist los mit meinem Kind- Bewegungsauffälligkeiten und Wahrnehmungsstörungen bei Kindern“, S. Pauli, A. Kisch, verlag modernes lernen.)

 

©2018 Praxisgemeinschaft Ergotherapie - Alle Rechte vorbehalten - Impressum